Das Skelett

Dein Skelett gibt deinem Körper die Festigkeit.

Alle Wirbeltiere haben ein inneres Skelett, welches aus Knochen besteht.

Der menschliche Körper besteht aus etwas weniger als 200 Knochen. Wenn ein Baby geboren wird, besteht der Körper sogar aus mehr etwas mehr als 300 Knochen.

Es gibt Lebewesen mit einem äußeren Skelett. beispielsweise Krebse und Insekten.

Damit das Skelett zusammenhält, benötigt es Bänder, Sehnen, Muskeln und Knorpel.


Grundsätzlich hat jeder Mensch:

  • einen Schädelknochen

  • einen Brustkorb und Rippen

  • zwei Ober- und vier Unterarmknochen (Elle und Speiche)

  • Handknochen (27 unterschiedliche)

  • eine Wirbelsäule

  • ein Becken

  • zwei Oberschenkelknochen

  • vier Unterschenkelknochen (Wadenbein und Schienbein)

  • Fußknochen (26 unterschiedliche)

Wenn du dir das Skelett genauer anschauen möchtest, dann kannst du dir auf der Internetseite: www.unserkoerper.de die Knochen und das Skelett anschauen.

Wenn du auf den Link klickst, verlässt du diese Webseite. Dazu frage deine Eltern.


Auf der Seite von Klexikon.de kannst du auch Wissenswertes zum menschlichen Skelett nachlesen.


Auf der Seite der Kinderuni.at kannst du dir ein Skelett basteln: Klick hier


Auch auf der nachfolgenden Seite, die ebenfalls diese Homepage verlässt, kannst du Wissenswertes zum menschlichen Skelett finden: Klick hier


Viel Spaß beim Entdecken wünscht dir

Frau Stricker