Das Wort des Tages - online oder im Klassenraum

Wie kann Rechtschreibunterricht auch online gelingen?

Das bereits aus dem Klassenraum etablierte "Wort des Tages" ist auch im digitalen Klassenzimmer umsetzbar. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:


Zum einen können kleine Lehrvideos dazu durch die Lehrkraft erstellt werden (siehe https://www.medienfuerbildung.com/wort-des-tages), mithilfe derer sich die Kinder zunächst selbstständig mit dem Wort des Tages beschäftigen können. Eine Umsetzung im Klassenverband ist auch per Videochat möglich. Hierzu treffen sich die SchülerInnen mit ihrer Lehrkraft in einem Vidoekonferenzraum. Die Lehrkraft bereitet die Kinder auf das Thema vor, indem sie das Wort des Tages ankündigt und sicherstellt, dass alle Kinder einen Zettel zum Schreiben und einen Stift haben. Dann sagt sie das Wort des Tages, welches sich die Kinder zunächst eigenständig aufschreiben. Als sinnvoll erachte ich für das Wort des Tages zusammengesetzte Nomen, welche zu Beginn, bei der Einführung, lautgetreu sein können und deren Schwierigkeitsgrad sich langsam steigert. Wer das Wort fertig geschrieben hat, kann sich überlegen, aus wie vielen Wortteilen das Wort besteht und kann Wörter zu den Wortfamilien suchen und aufschreiben. Hierdurch wird eine sinnvolle Aktivität geschaffen, bis alle Kinder das Wort aufgeschrieben haben. Im Anschluss ist es möglich, sich in Kleingruppen in Breakout - Räumen zu treffen, in welchen sich die Kinder über das geschriebene Wort austauschen, gemeinsam beispielsweise auch auf ein online Whiteboard schreiben und überlegen, welche Rechtschreibstrategien Anwendung finden. Hat sich die Gruppe auf eine Schreibweise geeinigt, trifft man sich im Plenum. Dort stellt die Lehrkraft das Wort in korrekter Schreibweise zur Verfügung. Die Kinder vergleichen ihr Wort mit dem der Lehrkraft. Vielleicht sind alle Buchstaben richtig geschrieben? Wunderbar. Falls nicht, spricht man über mögliche Stolperstellen sowie Rechtschreibstrategien und zählt, wie viele Buchstaben bereits richtig geschrieben wurden. Das Wort wird nun von jedem Kind nochmals aus dem Gedächtnis aufgeschrieben und verglichen. Durch dieses im besten Fall täglich stattfindende Ritual werden Rechtschreibstrategien gefestigt und die Rechtschreibung verbessert sich nachhaltig.


Ihre Frau Stricker

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen