• C Stricker

Feedback an zwei Weblogs

Aktualisiert: März 1

Und nun sowohl von Glück als auch Wehmut erfüllt, da das Ende des Seminars naht, widme ich mich meiner letzten Aufgabe: Feedback an zwei Weblogs:

Feedback geben dürfen ist für mich vor allem auch wertzuschätzen, was der Feedbackempfänger geleistet hat. Ich bin mir sicher, dass beide Blogbetreiber, denen ich im weiteren Verlauf Feedback geben werde, sehr viel Mühe und Zeit in ihre Arbeit gesteckt haben. Ich habe gelernt, dass man Feedback nicht annehmen muss, so möchte ich die beiden bitten, selbst zu entscheiden, ob sie mein Feedback lesen möchten oder nicht.

An dieser Stelle spreche ich beiden Inhabern der Homepages meinen Dank und meine Wertschätzung für ihre Arbeit aus. Dies bezieht sich zum einen auf die gelungenen Internetauftritte und zum anderen darauf, dass ich Feedback geben darf.


Feedback zu zwei Weblogs:


Weblog 1,

den ich mir ausgesucht habe, weil die Homepage für mein Empfinden sehr übersichtlich, klar strukturiert und liebevoll gestaltet wurde:

https://medienpaedagogik19-20.jimdofree.com

zur Autorin:

Die Autorin der Homepage hat eine sehr ansprechende Seite gestaltet. Man findet einen Kurzlebenslauf und hat somit einen Eindruck von der Autorin. Dies ist für mich eine nötige Bedingung, um mich überhaupt mit Inhalten einer Homepage auseinandersetzen zu wollen, da ich wissen möchte, mit wem ich es zu tun habe und wen ich ansprechen kann, wenn ich genaueres wissen möchte. Die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zur Autorin besteht über einen Button: Kontakt. Dies macht einen seriösen Eindruck. Hier halte ich mich gerne auf und lese.

Inhalt und Anforderungen:

Da wir im Grunde nur einen Blog mit Aufgabenbearbeitungen online stellen sollten, hat die Homepage mehr als die Anforderungen erfüllt. Man findet Informationen zu Medien (Vor- und Nachteile, Integration und kostenlose Apps), den Blog, als auch die Möglichkeit grundsätzliches Wissen zur Medienpädagogik zu erlangen. Die Aufgaben sind nacheinander und übersichtlich bearbeitet, so wie es auch der Aufgabenstellung entspricht. Meine Homepage habe ich ähnlich aufgebaut und meine Blogbeiträge habe ich ebenfalls nacheinander abgearbeitet. Die einzelnen Beiträge sind verständlich und kurzweilig geschrieben, so dass ich sie gerne gelesen habe. Interessant war für mich die Beantwortung der Frage was macht eine Schulleitung zu einem "Leader". Erst die Auseinandersetzung mit vielen Meinungen und Standpunkten zu diesem Thema lässt die Bedürfnisse der Akteure erkennen und es wird möglich, seine eigene Rolle als Schulleitung zu definieren. Der Beitrag zum Schulverwaltungstool ist ähnlich aufgebaut wie meiner. Es geht im Prinzip um eine feinfühlige, nicht überfordernde Umsetzung, Wissensaufbau und -vermittlung. Mir gefiel der Beitrag sehr.

Fazit:

Ich habe die Beiträge gerne gelesen, sie sind kurzweilig. lehrreich und beantworten die gestellten Aufgaben. Die Seite ist aus meiner Sicht sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet. Meine Schulform unterscheidet sich von der Autroinnenschulform, dennoch ähneln sich die Beiträge. Vielleicht lag dies in der Natur der Aufgabenstellung? Eine Antwort hierauf konnte ich jedoch nicht abschließend finden. Ich werde mir den Blog und die Homepage sicherlich merken und immer mal wieder vorbeischauen. Vielleicht betreibt die Autorin den Blog über das Seminar hinaus, was ich sehr begrüßen würde.


Weblog 2,

den ich mir ausgesucht habe, weil für mich der Autor sehr übersichtlich durch seine Seiten führt, mir ein Bild von ihm im Kopf entstanden ist und ich die Homepage als sehr gelungen ansehe:

https://felixspaeth-digitaleducation.jimdofree.com

zum Autor:

Besonders gefiel mir, dass der Autor auf seiner "Über mich" Seite von einer Vision spricht, die es bedarf, um Anstrengung aufzubringen. Auch ich spreche von einer Vision auf meiner Homepage. Daher verbindet mich bereits die Grundeinstellung mit dem Autor, der ebenso wie ich, einen Hund zu haben scheint, der auf der Homepage zu sehen ist. Auch dies ist bei mir vergleichbar. Mein Erstberuf ist auch medizinischer Natur, daher kann ich den beruflichen Werdegang sehr gut nachvollziehen. Die Homepage macht einen seriösen Eindruck, es ist möglich den Autor zu kontaktieren und man erfährt, mit wem man es zu tun hat. Aus diesem Grund hielt ich mich auf der Homepage gerne auf und las die Beiträge mit Freude.

Inhalt und Anforderungen:

Der Autor hat über die Anforderungen des Seminars hinaus, seine Homepage gepflegt und bearbeitet. Das ist als sehr positiv zu bewerten. Man erhält ein umfassendes Bild über die Auseinandersetzung von Autor und Thematik. Die Beiträge sind kurzweilig und interessant geschrieben. Die Aufmachung der Homepage ist etwas anders als meine, mir war die Visualisierung zur jeder Aufgabenstellung wichtig, deshalb habe ich jeweils ein passendes Bild herausgesucht, für den Autor der Homepage schien dieser Aspekt keine Rolle zu spielen. Sehr gefallen hat mir, dass der Autor seine Ziele formuliert und diese bereits beim Aufruf der Seite erkennbar sind. Ich musste mich bezüglich der Aufgabenstellungen etwas zurechtfinden, da diese nicht chronologisch abgearbeitet wurden, sondern eher inhaltlich strukturiert wurden. Auf jeden Fall ist es eine Möglichkeit, dies so zu tun. Auch wenn noch nicht alle Aufgaben bearbeitet sind, so gehe ich dennoch davon aus, dass dies zukunftsnah geschehen wird und der Autor die Aufgaben mit der gleichen Anforderung an sich selbst bearbeiten wird, wie auch die bereits online gestellten.

Fazit:

Eine gelungene Seite, die Freude weckt am Stöbern und Nachlesen. Ich hoffe, dass die Homepage und der Blog weiter gepflegt werden und ich mich zukünftig dort horizonterweiternd aufhalten kann. Mir gefällt der Begriff Digedu, neue Wortkreationen mag ich sehr und sind sehr zeitgemäß. Man hat das Gefühl, dass der Autor medienaffin, jung und anstrengungsbereit ist oder zu sein scheint. Langatmige Ausführungen sind dem Autor fern, auch das entspricht einer modernen Herangehensweise. Herzlichen Dank für die Mühe, die darin steckt und viel Erfolg auf dem weiteren Weg.





Impressum

Angaben gemäß Paragraph 5 TMG

Christiane Stricker - Ziegelhofring 52 - 61118 Bad Vilbel

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss haben. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Die auf dieser Homepage veröffentlichten Lehrfilme (Mathematik, Deutsch und Englisch) sind Eigenproduktionen.  Ich verwende den Worksheet Crafter als Programm zur Erstellung der Bilder und PDFs. Über Auditorix erhalte ich Musikbeiträge und Geräusche, die ich teilweise für meine Videos verwende.

Musik: http://cc0.oer-musik.de/musik 

Datenschutz

Für Kinder

Hier geht es um Datenschutz. Datenschutz heißt, dass wir deine persönlichen Daten schützen und nicht an andere weitergeben. Warum der Schutz deiner persönlichen Daten wichtig ist, erklärt dir Charlie in einem Video: (https://www.medienfuerbildung.com/datenschutz-und-urheberrecht)

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind persönliche Daten von dir wie zum Beispiel dein Name, deine Adresse, dein Geburtsdatum, deine E-Mail-Adresse oder deine Schule, aber auch die Nummer, unter der dein Computer, Smartphone, Laptop oder Tablet erreichbar ist. Das nennt man IP-Adresse.

Welche Daten werden an medienfuerbildung.com übermittelt?

Wenn du die die Homepage medienfuerbildung.com aufrufst, schickt mir dein Computer, Smartphone, Laptop oder Tablet Informationen.
Diese Informationen nennt man Daten. Die Daten zeigen

  • eine Nummer (IP-Adresse), unter der dein Computer, Smartphone, Laptop oder Tablet erreichbar ist

  • weitere Daten wie z.B. den Browser, mit dem du im Internet bist und welches Betriebssystem dein Computer, Smartphone, Laptop oder Tablet hat

  • was du angeklickt hast

  • wann du es dir angeschaut hast

  • manchmal teilt mir dein Gerät auch mit, von welcher anderen Webseite aus du auf medienfuerbildung.com gekommen bist

medienfuerbildung.com speichert diese Daten, damit ich weiß, was Kinder auf medienfuerbildung.com machen, was euch besonders gut gefällt und ob es technische Probleme auf der Internetseite gibt. Diese Daten geben wir nicht an andere Personen weiter.
Wir sammeln nur die Daten über deinen Computer, Smartphone, Laptop oder Tablet, die wir unbedingt brauchen.
Wenn du nicht möchtest, dass diese Daten gesammelt werden, können deine Eltern auf dieser Internetseite „https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de“ die Einstellung ändern.

Wann erfrage ich Daten von dir?

Ich erfrage nur dann Daten von dir, wenn ich sie unbedingt brauche. Zum Beispiel brauche ich eine E-Mail-Adresse, wenn du mir eine Nachricht sendest (über „wollen wir chatten“) und eine persönliche Antwort möchtest. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Warum müssen meine Eltern Bescheid wissen?

Du musst immer deine Eltern um Erlaubnis fragen, bevor du persönliche Informationen über dich über das Internet verschickst. Sie sind verantwortlich für dich und müssen wissen, wo du welche Daten angibst. Deshalb brauchen wir auch das Einverständnis deiner Eltern, wenn du uns eine Nachricht über „wollen wir chatten“ schickst.

Werden meine Daten wieder gelöscht?

Wenn du mir Informationen über dich geschickt hast, behalte ich deinen Namen und deine E-Mail Adresse nur so lange, bis ich geantwortet haben. Ich gebe sie nicht weiter und nach spätestens 2 Monaten wird sie gelöscht.

Welche Rechte habe ich?

Damit du nicht den Überblick verlierst, kannst du im folgenden Überblick nachlesen, welche Rechte du bei der Nutzung von medienfuerbildung.com hast.

  • Du kannst dich jederzeit bei mir informieren, ob ich Daten von dir habe.

  • Du kannst mir sagen, wenn ich falsche Daten von dir berichtigen sollen

  • Du kannst jederzeit verlangen, dass ich deine Daten sofort löschen soll

  • Du kannst mir jederzeit mitteilen, wenn ich deine Daten nicht verarbeiten darf

  • Du darfst dich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren

Ich hoffe, dass du alles gut verstehen konntest. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben an christiane.stricker@gsvhessen.de 

oder per Post an

Christiane Stricker