Fermi Aufgaben

"Fermi-Aufgaben sind nach dem italienischen Kernphysiker und Nobelpreisträger Enrico Fermi (1901-1954) benannt, der seinen Studentinnen und Studenten oft sonderbare Fragen stellte. Heute könnt ihr selbst knobeln. Wir haben drei Fermi-Aufgaben für euch vorbereitet. Es gibt keine eindeutigen Lösungswege – und erst recht nicht DIE richtige oder falsche Lösung. Ihr müsst also genau begründen, wie ihr vorgegangen seid und welche Lösung ihr dabei gefunden habt. Übrigens, die berühmteste Fermi-Aufgabe stammt von Enrico Fermi selbst: „Wie viele Klavierstimmer gibt es in Chicago?"." Quelle: Grundschulverband Saarland


Viel Spaß beim Knobeln und Entdecken wünscht dir deine Frau Stricker


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen