Fibonacci Zahlen

Aktualisiert: 5. Apr 2020

LEONARDO FIBONACCI VON PISA (etwa 1180 bis 1250), italienischer Mathematiker

LEONARDO VON PISA (auch FIBONACCI) gilt als der erste europäische „Fachmathematiker“ des Mittelalters. Er behandelte vor allem zahlentheoretische Probleme, wobei die von ihm angegebenen Lösungsverfahren über die Kenntnisse des arabischen und auch des griechischen Kulturkreises hinausgingen.





Die Fibonaccizahlen sind eine Zahlenreihe, die so bestimmt wird:

Die letzte Zahl + die davor = die nächste Zahl.

Die Fibonaccizahlen fangen mit 0 und 1 an, dann geht es weiter mit 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89... . Es gibt unendlich viele von ihnen...


0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89 .... wie geht es weiter?


Probiere dich aus. Setzte die Zahlenreihe fort.... bis wohin kannst du rechnen?


Viel Spaß beim Rechnen.

Deine Frau Stricker

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen