Lernen - Zukunftskompetenzen

Energiewende, Preiserhöhungen, Fachkräftemangel, Krise, Krieg, Nordstream 1 und Gasknappheit, sind nur ein paar Worte, über die in den Nachrichten gesprochen wird.

Was bedeuten diese Worte für die Zukunft der Kinder?

Welche Kompetenzen müssen sie erlangen, um sich in dieser sich rasch und stets veränderten Welt zurechtzufinden?

Um was geht es beim Lernen fürs Leben und die Zukunftsfähigkeit überhaupt?


Fragen, die sich nicht einfach beantworten lassen. In diesem Folgebeitrag möchte ich mich diesen Fragen widmen und vor allem der Frage der Fragen in Bezug auf das Lernen:


Wie kann vermittelt werden was lebensfähig macht?


Lebensfähigkeit meint dabei lebensfähig zu sein in einer Gesellschaft mit allen notwendigen Sozialkompetenzen und gleichzeitig dabei nachhaltig lebend zu sein, um die Erde, unsere Lebensgrundlage zu achten und zu schützen? Bei der Recherche rund um diese Fragen bin ich unter anderem auf Margret Rasfeld gestoßen, deren Gedanken mich sehr neugierig machen. Ein Buch von ihr, Schulen im Aufbruch, gilt für diese Beitragsreihe als Grundlage. In regelmäßigen Abständen werde ich zu diesem Thema Beiträge veröffentlichen. Lassen Sie uns Visionen entwickeln für die Kinder und ihre Zukunft. Dieser Beitrag soll neugierig machen für die Beschäftigung mit der Frage nach:


Warum was für wen und wie?


Jeder sollte lernen dürfen, für was er auf diese Welt gekommen ist, für seine Stärken und diese fördern und fordern und dabei den richtigen Platz in diesem eigenen Leben finden.


In Kürze mehr.....



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Frühling

Ostern