Projektarbeit eines Grundschülers zum Stuntroller

Aktualisiert: 11. Aug 2020

Die Projektarbeit eines Schülers zum Stuntroller ist online. Ich bin absolut begeistert vom Ergebnis. Zu finden ist sie hier:

Klick hier!


Zum Hintergrund:

Ein Schüler meiner dritten Klasse wünschte sich interessantes Arbeiten und Lernen. Ich traf mich daraufhin mit ihm im digitalen Klassenzimmer, um seine Interessen zu erkunden. Es war herauszufinden, dass er sich für die Trendsportart Stuntroller Fahren interessiert und auch selbst diesem Hobby nachgeht. Daraufhin entwickelte ich eine fächerverbindende Aufgabenstellung, welche ich in einem Padlet zur Verfügung stellte.

Das Padlet findet sich unter nachfolgendem Link und darf gerne weiterverwendet werden.

https://padlet.com/christianestricker/Bookmarks

Innerhalb einer Woche erarbeitete sich mein Schüler vielfältiges Wissen, produzierte mit Hilfe seiner Mutter die Videos zu den Tricks, recherchierte selbstständig zum Thema, schrieb einen Sachtext zum Stuntroller und nahm eine Audiodatei zu seinem Sachtext auf.


Kompetenzen:


Deutsch:

  • eigene Lern- und Arbeitsprozesse dokumentieren und besprechen.

  • die Schreibabsicht und den Adressaten klären und daran orientiert die Schreibidee umsetzen,

  • den eigenen Schreibprozess mithilfe von Schreibstrategien organisieren und strukturieren,

  • Texte sinnverstehend lesen

  • Texte/Medien anlassbezogen und interessengeleitet auswählen

  • zentrale Aussagen eines Textes wiedergeben,

  • Erlebtes für andere in Worte fassen

  • an der Standardsprache orientiert verständlich sprechen

  • Arbeitsergebnisse mediengestützt präsentieren

Sachunterricht:

  • Informationen aus mehreren Texten zusammenführen und zu einem eigenen Text verarbeiten

  • Informationen sammeln und ordnen,

  • Entwürfe und Pläne erstellen

  • Pläne und Vorgangsbeschreibungen produktorientiert umsetzen

  • geeignete Präsentations- und Darstellungsformen auswählen und einsetzen

Sport:

  • sportliche Handlungssituationen koordinativ und konditionell anforderungsgemäß bewältigen

  • Bewegungs- und Körpererfahrungen situationsbezogen reflektieren,

  • Bewegungsverläufe unter Verwendung elementarer Fachbegriffe beschreiben,

Medienkompetenzen:

  • Suchstrategien nutzen und weiterentwickeln

  • In verschiedenen digitalen Umgebungen suchen

  • Relevante Quellen identifizieren und zusammenführen

  • Mit Hilfe verschiedener digitaler Kommunikationsmöglichkeiten kommunizieren


  • Mehrere technische Bearbeitungswerkzeuge kennen und anwenden

  • Eine Produktion planen und in verschiedenen Formaten gestalten, präsentieren, veröffentlichen oder teilen

  • Inhalte in verschiedenen Formaten bearbeiten, zusammenführen, präsentieren und veröffentlichen oder teilen


  • Eine Vielzahl von digitalen Werkzeugen kennen und kreativ anwenden

  • Digitale Umgebungen und Werkzeuge zum persönlichen Gebrauch anpassen



Tolle Leistung.

Ich bin begeistert.


Frau Stricker





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen