Spiele für Videokonferenzen mit Grundschulkindern

Liebe Lehrkräfte,


ich bin stets auf der Suche nach guten Ideen für den digitalen Unterricht und für digitale Unterrichtssettings. Im Netz habe ich dabei folgende Seite gefunden, um den Unterricht aufzulockern und kognitive Aktivierungsmomente zu gewährleisten. Viele Dinge sind bereits erfunden, man darf sie gerne verwenden und muss nicht als Ziel haben, alles selbst zu schaffen. Das würde zudem zu Überforderung führen. Daher ist es viel wichtiger, eine Sammlung guter Ideen zu schaffen und sie vielen/allen Lehrkräften zur Verfügung zu stellen.


https://www.workshop-spiele.de/aufwaermspiel-fuer-video-call-workshops/


https://www.workshop-spiele.de/


Meinen Dank richte ich an dieser Stelle an Caspar Siebel, den Webseitenbetreiber. 👏👍


Ausprobieren lohnt sich, die Kinder werden zum Bewegen angeregt, kognitiv aktiviert und sind im Anschluss wieder leistungsbereiter/leistungsfähiger.


Digital detox ist sehr sehr wichtig, nicht nur für die Kinder, sondern auch die Lehrkräfte. Die Zeit vor dem Bildschirm sollte nur kurz sein, für wichtige Reflexionsmomente, Austausch, Miteinander, Hilfe verwendet werden. Stets ist die Förderung des selbstständigen Lernens das Ziel. Ohne diese Fähigkeit funktioniert digitales Lernen nicht.


Ihre

@Frau Stricker

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen