St. Martin - Die Geschichte und ein digitaler Umzug

Aktualisiert: 8. Nov 2020

Der Martinstag ist der 11. November.

Rund um diesen Tag gedenken in aller Welt die Menschen dem heiligen Martin.

Weshalb wurde er heilig gesprochen? Was hat ihn zu einem besonderen Menschen gemacht?


Schaut euch die Geschichte von St. Martin an.

Klick hier


Hier findest du einen weiteren Film rund um die Erzählung von St. Martin, das Brauchtum der Laternenumzüge zu seinen Ehren und vieles mehr.

Klick hier




Vielleicht magst du bei fragfinn.de in die Suchleiste die Worte: St. Martin eingeben und schauen, was du dort alles Wissenswertes finden kannst? Weißt du noch wie die Suche über fragfinn.de funktioniert? Falls nicht, gehe in der Suchleiste der Homepage auf die Rubrik: Wissen für Kinder und dort klicke auf Kindersuchmaschinen. Hier wird dir bei der Suche geholfen.


Kannst du nachfolgende Fragen beantworten?

  • Wer war St. Martin?

  • Warum gibt es Laternenumzüge?

  • Wann wurde Martin geboren und von wann bis wann hat er gelebt?



Gerne kannst du mir deine Antworten aufschreiben und per Mail schicken oder sie als Audiodatei aufnehmen und ebenfalls zukommen lassen. Wenn du möchtest, veröffentliche ich sie gerne hier auf dieser Internetseite. So hilfst du mir zur Wissensverbreitung beizutragen.

Wenn du eine eigene Idee zu St. Martin hast, darfst du diese selbstverständlich auch sehr gerne umsetzen und mir zukommen lassen. Ich freue mich auf deine Ideen.


Vielleicht magst du ein Bild zu Martin zeichnen und mir schicken?


Der digitale Martinsumzug


Vielleicht mag deine Lehrerin/dein Lehrer oder Erzieherin/Erzieher im Kindergarten eine Videokonferenz als Martinsumzug organisieren? Ihr könnt euch online treffen, gemeinsam Lieder singen, eure Laternen zum Leuchten bringen und einen digitalen Martinsumzug veranstalten. Du bist mit deiner Familie in deinem Wohnzimmer vor dem PC, im Garten zugeschaltet mit dem Mobiltelefon, in der Küche oder in deinem Lieblingszimmer... und viele andere Familien tun dies auch. Ihr könnt euch über den Bildschirm sehen und gemeinsam singen und feiern.

Selbstverständlich lässt sich auch zum digitalen Martinsumzug der Brauch, Laternen zu basteln, umsetzen.

Bei der Planung kann ich gerne unterstützen.


Vielleicht magst du auch einfach eine Laterne basteln und bei dir zuhause im Fenster aufstellen? Rund um den Martinstag kannst du die Laterne zuhause zum Leuchten bringen. Sende mir ein Foto davon, ich füge es zu einer großen Collage zusammen. Das ist zwar nicht das gleiche wie ein Laternenumzug, aber es ist dein Beitrag zu einer gemeinsamen Aktion, da in diesem Jahr die Laternenumzüge nicht stattfinden können.


Ich freue mich über deine Beiträge

Frau Stricker







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen