Suchmaschinen für Kinder

Aktualisiert: 31. Mai 2020


Die wohl bekannteste Suchmaschine ist Google. Allerdings ist diese Suchmaschine für Erwachsene und nicht für Kinder gemacht. Google spuckt oft endlos lange Trefferlisten aus, die unübersichtlich sein können.

Für dich gibt es extra Kindersuchmaschinen! Sie fischen viele gute Seiten für dich aus dem Internet. Alle Seiten sind vorher von Redakteuren geprüft worden. Damit bleiben dir Abzocke-Seiten, Ekliges und Gefährliches erspart!


www.blinde-kuh.de




www.fragfinn.de



Nutze diese Kindersuchmaschinen, wenn du dich informieren möchtest.


Inzwischen gibt es auf der Homepage auch eine eigene Seite für Kindersuchmaschinen. So gelingt es dir leicht, im Internet auf geeigneten Seiten zu recherchieren.


https://www.medienfuerbildung.com/kindersuchmaschinen

Quellen:

  1. www.fragfinn.de

  2. www.blinde-kuh.de

  3. www.internet-abc.de


So findest du im Internet, was du suchst!


Das Internet steckt voller Informationen: Texte, Bilder, Videos.

Leider sind diese oft nur schwer zu finden. Das Internet-ABC hilft dir bei der Suche!


Bearbeite das Lernmodul des Internet - ABCs, dann wirst du Experte für das Suchen und Finden im Internet.



Viel Spaß beim Recherchieren wünscht dir deine Frau Stricker.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen