Urheberrecht - Raubkopie und Co.

Was bedeutet das Wort Urheberrecht? Mit dem Wort Uhr scheint es ja nichts zu tun zu haben, es kommt von einer anderen Wortfamilie: "Die Vorsilbe Ur- dient dem Bezug auf eine lang vergangene, alte oder ursprüngliche Sache. Die Bedeutung „am Anfang, ursprünglich“ ist abgeleitet von althochdeutsch ur, altnordisch ōr oder gotisch us: „aus, aus … heraus“. Treffende Beispiele sind: Urahnen, Urzeit, Urwald, Urkunden und der Ursprung selbst." (Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Ur-, abgerufen am 25.05.2020). Ok, jetzt sind wir ein bisschen schlauer, aber verstehen was das Wort bedeutet, kann ich leider immer noch nicht. Ich weiß bis jetzt, dass das Wort Urheberrecht also etwas mit ursprünglich zu tun hat.


Erfahre in dem Modul des Internet ABCs zu "Filme, Videos und Musik - was ist erlaubt?" was du darfst und was nicht:

In diesem Modul: Text und Bild - kopieren und weitergeben, erfährst du was erlaubt ist und was nicht.

Hier kannst du nachlesen, was eine Raubkopie ist:

Hier erfährst du, wie du Bilder und Material für die Schule und dein Lernen finden kannst.


Im folgenden Film erfährst du, was Urheberrecht im Internet bedeutet:


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=P3hFho5dtC0


Viel Spaß beim Informieren wünscht dir deine Frau Stricker.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen